20. Juni 2024

🐈 Nemo (14) und 🐈 Geronimo (7) 🐈

Mit unseren beiden Jungs waren wir beim Tierarzt 🥼 zum Eintritts-Check ✅

Uns ist aufgefallen, dass Nemo "komisch" läuft 😏

Der Tierarzt hat dies leider bestätigt. Auch ist uns aufgefallen, dass der Urin von Nemo extrem riecht - das ist nicht normal.

Und die Tatsache - dass er nicht ganz ins Kistli uriniert, könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass er Probleme mit der Blase und/oder Urin hat. Zum Glück gibts viele Variationen von Kistli und die Windelunterlagen drum herum kommen aktuell auch zum Einsatz.

 

Beide bekommen am 28. Juni 2024 die dringend notwendige Zahnsanierung 🦷

Bei der Gelegenheit wird Nemo durch-geröntgt und auch gerade Urin für eine Laboruntersuchung abgenommen 🧪

 

Wer die beiden unterstützen möchte, gerne mit dem Vermerk "NeGe" (Ne für Nemo und Ge für Geronimo) 💙

 

PostFinance IBAN CH5409000000614173007 

TWINT
PayPal 

Teaming  

 

🫶 🐈‍⬛ Nemo und Geronimo bedanken sich von ❤️🙏

19. Juni 2024

🐈 Milo - Hüftgelenk - und Sprunggelenk-Luxation 🐈

🐱 Milo hatte gestern erneut Verbandswechsel 🐱 

Der Tierarzt 🥼 ist sehr zufrieden 🙏 

Milo erträgt seine Boxen-Arrest ganz tapfer 🏆 

Leider braucht es die nach solchen Operationen. 

 

Alles wird gut Milo 💙 🫶 

 

Wer Milo unterstützen möchte, darf dies gerne mit dem Vermerk "Milo" 

PostFinance IBAN CH5409000000614173007 

TWINT
PayPal 

Teaming  

 

Milo bedankt sich von ❤️🙏

 

18. Juni 2024

🐈 Gianni 🐈 und Kasai 🐈

Sind Geschwister und am 20. März 2024 bei uns eingezogen. Sie wurden aus einem brennenden Haus gerettet 🔥

Ihre Schwester Amaya 😻 durfte bereits ausziehen.

Die zwei hatten bis jetzt eine einzige Interessentin, die aber ohne Abmeldung am vereinbarten Termin einfach nicht aufgetaucht ist 😳

Zu solchen Menschen wollen wir unsere Schützlinge definitiv nicht geben ❌

Gianni 🐱 und Kasai 🐱 sind immer noch recht ängstlich und scheu, aber wir arbeiten daran 💙

Die zwei hängen sehr aneinander und geben sich gegenseitig Sicherheit 💚

Darum werden sie nur zusammen vermittelt 😻😻

 

17. Juni 2024

✨ ❤️ Danke für diesen Herzensmoment ❤️✨

Nemo (14 Jahre) und Geronimo (7 Jahre) sind am Freitagnachmittag bei uns eingezogen 🐱🐱

Nemo hat sich bereits am ersten Abend gezeigt und genoss unsere Streicheleinheiten.

Geronimo haben wir bis gestern nur auf der Kamera gesehen, er war immer unter dem 🛏️.

Das ist ok, solange wir sehen, dass es unseren Schützlingen gut geht dürfe sie sich die Zeit nehmen, die sie brauchen 💚

Als wir gestern Abend bei den beiden waren und Nemo seine Gudelis und Streicheleinheiten abholte, traute sich auch Geronimo aus seinem Versteck 🐈

Und nicht nur das - auch er geniesst die Streicheleinheiten 😻

16. Juni 2024

🫶 Dieser tolle Kratzbaum war eine Spende 🫶

Überflüssig zu fragen, wer als Erster drin war 🙄

Aber der Baum hat es dann doch noch ins Aussengehege zu Lina-Linchen 😻 Gianni 😻 und Kasai 😻 geschafft 💪

Das doch recht spitze Holz haben wir noch gestutzt 🪚

15. Juni 2024

Nemo 😻 und Geronimo 😻

😻 Gestern haben wir Nemo 🐈 und Geronimo 🐈 bei uns aufgenommen 😻

Sie mussten wegen eines Todesfalls abgegeben werden 😥

Nemo (m, 14 Jahre, russischblau Mix) und Geronimo (m, 7 Jahre, Russisch blau) brauchen noch etwas Zeit, um bei uns anzukommen 🐱

Die dürft ihr haben ❤️

Nemo war gestern schon etwas mutig 🥰

Geronimo versteck sich noch unter dem 🛏️

✨ Herzlich willkommen ihr zwei ✨

14. Juni 2024

Baldrian-Herzen ❤️

❤️😻 Fly macht heute Werbung für unsere Baldrian-Spiel-Herzen 😻❤️

Wir häkeln diese selber und verkaufen sie zu Gunsten unserer Schützlinge 🐈

Wer gerne auch so tolle Herzen möchte; Verkaufspreis pro Stück: CHF 15.- inkl. Porto 📦

13. Juni 2024

Er ist Vorgestern bei uns eingezogen und musste weg, weil er angeblich unsauber war...

Solche Geschichten kennen wir zur Genüge 😏

Jetzt mal schauen, wie er sich hier verhält und falls er wirklich unsauber ist, wird seriös abgeklärt.

Im Moment macht er auf uns einen zufriedenen Eindruck 😻

 

Herzlich willkommen kleiner Schatz ❤️

Wir werden noch eine Namenspatenschaft für ihn ausschreiben

12. Juni 2024

😻 Angelo 😻

Angelo war ein Strassenkater aus Dubai.

Eine Tierschützerin hat ein Video veröffentlicht, wo er in erbärmlichen Zustand auf der Strasse um Essen schrie 😥

Das Video traf mitten ins 💙 einer Tierfreundin und sie hat Angelo in die 🇨🇭 geholt.

Leider konnte sie ihn wegen ihren eigenen Katzen nicht zu sich nehmen.

Darum kam er zu uns 🐈

Letzten Samstag durfte er in sein Für-Immer-Daheim ziehen 🍀

Wieder so eine Geschichte - von Dubai ins tiefste Emmental 😻

11. Juni 2024

🐈 Milo hatte gestern seinen ersten Verbandswechsel 🐈

Der Verband muss wöchentlich gewechselt werden. 

Sein Freiheitsdrang ist riesig.... gleich gings ab ans Fenster 🙈 

Wir waren natürlich neben ihm und haben ihn wieder runtergehoben 😻 

Der Tierarzt 🥼 ist zufrieden mit der Heilung 🙏 

 

Aus ganzem 💙 danken wir allen, die für Milo gespendet haben 🫶 ca. 2/3 der Operationskosten sind gedeckt 🙏

10. Mai 2024

Futter-Spendenaktion

❤️ D ❤️ A ❤️ N ❤️ K❤️ E

 

Völlig überwältigt durften wir 193 kg gespendetes Katzenfutter im Wert von CHF 3'184.- für unsere Schützlinge entgegennehmen 🫶

 

🙏 Diese tolle Spendenaktion wurde von @Ursula Rüfenacht @4Pfoten-Nahrung lanciert 🙏 

Sie selber hat im Endspurt der Spendenaktion noch grosszügig aufgerundet, auch dafür ein herzliches MERCI 💙

 

Aufgrund des Erfolges wurde die Spendenmöglichkeit für Futterpakete fix auf der Webseite aufgeschaltet.

Falls Ihr unseren Schützlingen bei Gelegenheit wieder mit einem Futterpäckli unterstützen möchtet, ist dies ganz einfach möglich 😻

 

Im Namen unserer Schützlinge 🙏 von 💚 an alle Spender/Spenderinnen, die ein Futterpäckli gespendet haben 🫶

😻 Giorgio & Angelo 😻

Die beiden durften am Freitag (separat) in ihr neues Daheim ziehen 💚

Beide werden ihre Namen behalten und werden in ihrem neuen Daheim bereits von einem Katzengspändli erwartet 🐱

Machts gut ihr zwei lieben Kater 🙋‍♀️

Wir wünschen Euch ein langes, gesundes und glückliches Leben 🐈

 

Danke an die Namenspatinnen ❤

 

Angelo 🫶

Therese Mathys

Giorgio 🫶

Bianca Morano

9. Juni 2024

💙 Gönnerausflug 2024 💙

💙 Gestern fand der Gönnerausflug der Tierlihilfe statt 💙 

 

Wir durften den wundervollen Lebenshof "Hashüsli" von @Beatrice Lehmann besuchen. 

Es ist beeindruckend und sehr berührend, wie sie sich um ihre Schützlinge kümmert 🫶 

Vor allem die 🐷🐖 liegen ihr sehr am ❤️ 

 

Was diese lieben Tiere durchmachten mussten, bis sie den Himmel auf Erden bei Bea gefunden haben, treibt einem die Tränen in die 👀😥 

 

Umso trauriger, dass die Weiterführung des Lebenshofes sehr stark gefährdet ist 😞 

 

Ihr könnt helfen und unterstützen, wenn Ihr z.B. eine Patenschaft für eines der Tiere übernehmt 🙏 

https://www.lebenshof-hashuesli.ch/

8. Juni 2024

🐱 Milo ist Daheim 🐱

 

Das Hüftgelenk wie auch das Sprunggelenk konnte erfolgreich operiert werden 🙏💙 

Jetzt heisst es etwas Boxenruhe 🐈 

Zum Glück haben wir sehr grosse Boxen (zwei zusammen) und Milo ist so positioniert, dass er mitbekommt, was rundherum geschieht und er kann die anderen 😻 beobachten. 

 

Milo sucht noch Paten/Patinnen für die Zeit wo er bei der Tierlihilfe leben wird. 

Wer eine Patenschaft übernehmen möchte, darf dies gerne in die Kommentare schreiben oder uns anderweitig kontaktieren. 

Patenschaft-Beitrag ist immer frei wählbar 🫶💚

7. Juni 2024

Diese Praktikanten..... 🙈 😻

Fli hat seinen Job als "Backoffice-Praktikant bei der Tierlihilfe" irgendwie nicht richtig verstanden 😂❤️

6. Juni 2024

😻 Nely apportiert 😻

😻 Nely scheint definitiv in ihrem neuen Daheim angekommen zu sein 😻 

Sie geht auch schon ihrer Lieblingsbeschäftigung nach - apportieren von 20 Rappen-Stücken 💰 

💚 Wir freuen uns SO sehr für Nely 💚

5. Juni 2024

Praktikum bei der Tierlihilfe 😻

Am Sonntag waren 5 Praktikantinnen der Samuel Hahnemann Schule (Tier-Homöopathie) bei uns, um Praxiserfahrung zu sammeln 😻 

Lina-Linchen und ihre Geschichte waren natürlich besonders interessant 🐈 

Angelo wollte auch immer vorne dabei sein und musste entsprechend beschäftigt werden 😉 

Bei Mugli wissen wir, dass er sich immer bei uns rumtreibt und alles genau inspizieren muss 😂 

Und unser Chef Fly hat natürlich auch alles im Griff 🐱

4. Juni 2024

Aufnahme verunfallter Kater

Diesen härzigen, 1 jährigen Kater 🐈 haben wir gestern in unsere Obhut genommen. 

Eine Tierarztpraxis hier aus der Region hat @Handicapcats angefragt, ob sie den Kater aufnehmen. 

Handicapcats hat uns gefragt, ob wir Pflegestelle machen könnten und wir sind übereingekommen, dass wir den Kater ganz übernehmen 💙 

Wir haben ihn gleich abgeholt und zu einer ersten Untersuchung ins @Kleintierzentrum Huttwil gebracht. 

Der arme Kerl hat eine Luxation von Hüft- und Sprunggelenkt. 

Er wird am Mittwoch operiert🏥.

Die Kosten werden auf CHF 1'800.- bis 2'000.- geschätzt. 🏥 

Er darf sich dann in Ruhe bei uns in einem grossen Gehege erholen ✨ 

 

Woher die Verletzungen stammen ist nicht bekannt. Die Besitzerin wollte/konnte die Operationskosten nicht übernehmen und hat der Tierarztpraxis eine Verzichtserklärung unterschrieben.

 

Wer uns bei den Operationskosten unterstützen möchte, darf dies gerne tun mit dem Vermerk "Kater" 

(Namenspatenschaft folgt noch) 

PostFinance IBAN CH5409000000614173007 

TWINT

PayPal

 

❤️❤️❤️ Herzlichen Dank ❤️❤️❤️

3. Juni 2024

😻❤️ Nely ❤️😻

😻❤️ Schöne Nachrichten und Bilder erreichen uns von Nely aus ihrem neuen Daheim ❤️😻 Gestern schrieben wir noch: "Der Mann hätte sich wohl eher ein verschmustes, unkompliziertes Büsi gewünscht, aber er sagte immer, er trage die Entscheidung seiner Frau mit 🙏 Es würde uns überhaupt nicht erstaunen, wenn Nayeli plötzlich zu "seinem" Büsi wird 😉" .... UND .... ta da 💚💙💚

2. Juni 2024

😻 Gestern war der grosse Tag für Max 🐈 und Nayeli 🐈😻

Beide durften in ihr neues Für-Immer-Daheim ziehen 💚 

Ist immer wieder interessant, was für Geschichten wir bei der Vermittlung erleben.... Nayeli hatte Besuch von einem lieben Ehepaar. Die Frau hat ein Herz für "schwierige" bzw. herausfordernde Katzen. Und das ist Nayeli mit ihrem Verhalten (unkontrolliertes Zupacken, Beissen) definitiv. Sie haben sehr viel Zeit bei Nayeli verbracht. Der Mann hätte sich wohl eher ein verschmustes, unkompliziertes Büsi gewünscht, aber er sagte immer, er trage die Entscheidung seiner Frau mit 🙏 Es würde uns überhaupt nicht erstaunen, wenn Nayeli plötzlich zu "seinem" Büsi wird 😉 Die ruhige Lebenssituation bei dem netten Paar wird Nayeli gut tun und wir gehen ganz fest davon aus, dass die Attacken aufhören werden, sobald Nayeli sich sicher und geborgen fühlt ✨ Das perfekte Daheim dazu hat sie 🫶 

 

Für Max hatte sich schon vor längerer Zeit eine liebe Frau gemeldet, Besuchstermin war gestern. Bevor sie kam, war noch ein netter Herr bei uns zu Besuch, der schon länger nach einem Büsi sucht. Die liebe Michèle von Katzen - TSV Oberaargau hat ihm gesagt, er solle sich doch auch mal bei uns umsehen 🫶 

So hat er sich in Ruhe umgeschaut und viel Zeit mit unseren Büsis verbracht. Er sagte "Max ist es" - er war recht enttäuscht, als ich ihm sagen musste, dass Max heute noch Besuch von einer Interessentin bekommt und falls es passt, Max zu ihr ziehen dürfte, da sie sich als Erste gemeldet hatte. Er ist dann heim gefahren und sagte, ich solle mich bitte unbedingt melden, falls die Frau Max nicht nehmen würde. Und das Leben geht manchmal seltsame Wege 🏞️ 

 

Die Frau fand Max ganz toll und hätte ihn sehr gerne adoptiert aber sie musste mir leider mitteilen, dass es für ihren Mann noch zu früh sei. Eines ihrer Büsi ist erst vor 4 Wochen gestorben und er braucht noch Zeit. Das konnten wir total gut nachvollziehen und erzählten ihr von dem Mann, der Max unbedingt adoptieren möchte. Ihr fiel wohl ein ganzer ⛰️ vom ❤️ 

Vor ihr habe ich noch den Mann angerufen und ihm gesagt, er dürfte Max adoptieren 📞 

Beide waren überglücklich ✨ und Max durfte gestern noch in sein neues Daheim ziehen. 

 

Nayeli (heisst jetzt Nely) und Max (heisst jetzt Butzli) wir wünschen Euch ein langes, gesundes und glückliches Leben 🍀🫶❤️ 

 

Danke an die Patinnen von Nayeli Renate Haueter Ruth Lehner 

und Max Carina Blättler