Moritz - wir kämpfen mit Dir gegen FIP!

15. April 2022

Moritz wir kämpfen mit Dir!

Moritz (6 Monate) haben wir vor ca. einem Monat vermittelt.

Anfang Woche hat mich die Adoptantin informiert, dass es Moritz seit einigen Tagen schlecht gehe, er sei apathisch, esse nicht und sehr abgemagert.

Ihr Tierarzt hatte den Verdacht FIP.

Damit Moritz möglichst optimal betreut wird, haben wir beschlossen, dass er sofort wieder zu uns kommt.

Gestern hat die Laboruntersuchung bestätigt, dass Moritz an FIP erkrankt ist.

Zum Glück ist FIP nicht mehr zwangsläufig ein Todesurteil

Wir haben uns schon vorgängig mit der Gruppe FIPKatzen SCHWEIZ- Feline Infektiöse Peritonitis ist heilbar (www.fipkatzen.ch) in Verbindung gesetzt und wurden superkompetent und schnell beraten, was zu tun ist. Jeder Schritt ist mit ihnen abgesprochen, sie erhalten auch alle Resultate und sagen uns dann, wie wir weiterfahren sollen.

Moritz möchte am liebsten nur auf dem Arm sein und kuscheln. Wir tun das so oft wir können. Zum Glück haben sich die nächsten Tage 2 Katzenstreichlerinnen angemeldet, sie werden gut beschäftigt sein

Nach den Kuscheleinheiten frisst Moritz zum Glück auch immer wieder - das ist jetzt sehr wichtig. Aktuell ist sein Lieblingsmenü Rinds-Hackfleisch mit Sheba-Soup darüber, wir probieren alles aus, er muss einfach essen.

Morgens um 4.00 Uhr gibt es jeweils eine Tablette. Dieses Medikament hat eine sehr hohe Erfolgsquote ist aber auch sehr teuer. Für die 2.5 Monate, die Moritz sie nehmen muss, rechnen wir mit Kosten von ca. CHF 1'200.- Dazu kommen Tierarztuntersuchungen, regelmässige Laboruntersuchungen etc.

Bis jetzt haben wir CHF 495.- via PayPal und TWINT erhalten, von DANKE dafür

Moritz hat gute Chancen, die FIP zu überwinden, und wir gehen diesen Weg mit ihm - zusammen mit Eurer Unterstützung.

1. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 18/84 😻

Ok, wieder das Spiel mit den Tabletten, schön brav heranpirschen, dann von hinten den Rücken rauf und auf dem Nacken gemütlich machen mit kuscheln - vielleicht hilft es ja 🤔

(Der Aufstieg auf dem Rücken ist relativ schwierig zu filmen 🤭🤣)

 

Ach nein, nichts genützt, das Tablettenspiel muss offenbar immer noch sein, aber dafür gehts mir ja auch sehr gut 💖

 

Nur das Finanzielle machte meiner Katzenmama Kopfzerbrechen. 

Da ich jetzt 2 Tabletten am Tag benötige, werden sich die restlichen Kosten für die Tabletten auf ca. 700.- belaufen. 

Und alle 4 Wochen muss ich auch noch zum Ultraschall und Blutuntersuchung. 🚑

 

Vielleicht mögt Ihr mich bzw. meine Katzenmama bei den Kosten unterstützen? 🙏 💖

Mit der neuen TWINT-Lösung gehts übrigens ganz einfach, entweder QR-Code scannen (unten auf der Homepage) oder einfach auf den Link klinken.

TWINT

 

Auch auch möglich mit:

IBAN CH5409000000614173007

PC 61-417300-7

 

PayPal

2. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 19/84 😻

Gleich nach der Tabletteneinnahme am Morgen hat Moritz schon nur spielen und "Seich machen" im Kopf 🙄 Aber gut so kleiner Mann, Hauptsache es geht Dir gut.

Leider wurde bei Moritz jetzt auch noch Leukose festgestellt, einerseits hatten wir die Hoffnung, dass sein Bruder Max auch Leukose positiv ist und somit zu Moritz kommt andererseits sind wir froh, dass der Test bei Max negativ ausgefallen ist und er gesund ist 🙏

Aus diesem Grund ist auch das Plexiglas an der Gittertüre. Moritz möchte immer gleich zu unseren Katzen, wenn sie bei ihm durch spazieren, aber aufgrund der Leukose-Diagnose müssen wir vorsichtig sein.

Leukose kann leider nicht geheilt werden. Es gibt unterschiedliche Verläufe. In der Literatur heisst es, Leukose positiv getestete Katzen werden durchschnittlich ca. 3-5 Jahre alt, es gibt aber immer wieder solche, die ein ganz normales Leben führen können und auch entsprechend alt werden. Nur Freigang darf Moritz aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht geniessen 😢

Aktuell sind wir Abklären, ob wir ein anderes Leukose positives Büsi zu Moritz nehmen können. Einerseits würde er sich sicher sehr über Gesellschaft freuen, andererseits darf er aufgrund seiner FIP Erkrankung keinem Stress ausgesetzt sein....

3. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 20/84 😻

So "chillt" der kleine Moritz auf dem Schoss der Katzenmama, nachdem die beiden Tabletten runter sind 💜 Sein Schnurren ist einfach herzallerliebst ❤️

Wir sind jetzt aktiv auf der Suche nach einem Gspändli für Moritz, falls Ihr was hört.... es muss ein Leukose-positives Büsi sein, am liebsten im ähnlichen Alter (ca. 7 Monate alt). Alleinsein und Langeweile können für Moritz auch Stress bedeuten und das wollen wir auf jeden Fall verhindern. Es dürften auch zwei Gspändli sein, das Zimmer ist gross genug.

Danke einmal mehr an @Maria Röthlin und die FIPKatzen SCHWEIZ- Feline Infektiöse Peritonitis ist heilbar für die immer sehr schnelle und tolle Unterstützung 🙏

4. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 21/84 😻

Heute wollten wir dem kleinen Mann mal etwas Abwechslung bieten und haben ihm ein neues Spielzeug ins Zimmer gestellt.

Aber es sieht wohl so aus, als wirke das Ding eher meditativ auf Moritz statt anregend 🤔🤔🤔

5. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 22/84 😻

Seit gestern Abend hat Moritz Gesellschaft durch ein Gspändli 💚

Erinnert Ihr Euch an das Büsi vom überraschend verstorbenen Bauern, welches wir letzten Sonntag eingefangen haben? Leider ist es auch Leukose positiv 😔 Das tut uns leid für das Büsi, das Schöne daran ist, dass Moritz jetzt ein Gspändli hat. Die Katzendame ist zwar noch etwas ängstlich aber ansonsten geht es gut. Bei Bauernhofkatzen weiss man ja nie, wie sie sich in einem Zimmer verhalten. Sie hat sich einfach in eine Höhle zurückgezogen, wohin Moritz schon ganz neugierig schauen ging. Nicht mal ein fauchen war zu hören 🙏 Wir haben gesehen, dass sie in der Nacht schon das Zimmer erkundet hat. Wir hoffen, dass sich die beiden anfreunden werden 😻

Für die Katzendame suchen wir noch eine Namenspatenschaft, dazu folgt ein eigener Post.

6. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 23/84 😻

Gestern Nachmittag wurde Moritz ausgiebig "beknuddelt" und heute kommt Stefanie, eine tolle Katzenstreichlerin zu Besuch. Sie wird sich auch Moritz' Gspändli widmen, sie ist immer noch ängstlich und versteckt sich. Aber sie darf sich alle Zeit nehmen, die sie braucht. 💜 Moritz wird es auf jeden Fall geniessen, wieder geknuddelt und bespielt zu werden 😻

7. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 24/84 😻

So, ich glaube, es ist Zeit, dass ich hier mal selber das Zepter übernehme und über meine Therapie berichte 😉

Ich kenne die morgendliche Prozedur ja bereits 🙄 In aller Hergottsfrühe kommt mein Katzenmami und räumt alles Essen aus dem Zimmer. Dann höre ich es aus einem anderen Zimmer schäppern und kurz darauf zieht ein Durft von Hühnchen um meine Nase 😋

Aber naja zuerst kommen noch diese Tabletten. Ich würde sie ja sofort wieder ausspucken, aber da wird immer gleich Wasser nachgespritzt, was mich zum Schlucken zwingt. Naja, geht ja schnell vorbei 😉

Mein Katzenmami übt sich jetzt übrigens darin, die Videos von mir noch etwas zu bearbeiten - sagen wir mal so - sie ist hoffentlich noch lernfähig 💙

Euer Moritz

8. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 25/84 😻

Also so wie ich meine Katzenmama verstanden habe, ist Minka, diese hübsche Katzendame hier, um mir ein bisschen Gesellschaft zu leisten 😉 Mal sehen, ob ich sie etwas aus der Reserve locken kann? 🤔

Obwohl, ich darf nicht zu fordernd sein, Minka stammt von einem Bauernhof und braucht noch etwas Zeit um sich an die Umgebung und die Menschen zu gewöhnen. Und unter uns gesagt, hier lässt es sich schon leben, das Essen ist fein und ich werde ganz oft ganz viel geknuddelt 💖💙

Und pssst niemandem sagen 🤫 Aber in der Nacht, wenn es dunkel und still ist, erkundet Minka das Zimmer, aber ich verrate sie nicht 🥰

9. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 26/84 😻

Neue Woche - neues Spiel 😉

Mal sehen... wenn ich es schaffe, diese doofen Spritzen verschwinden zu lassen oder zu eliminieren, vielleicht hört dann das morgendliche Tablettenspiel auf? 🤭

10. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 27/84 😻

Seit gestern zeigt sich meine Freundin Minka endlich im Zimmer 😻

Aber sie hat noch keine Lust, mit mir zu spielen oder zu kuscheln 🙄

Ich denke, das kommt noch 💜

11. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 28/84 😻

Ich werde immer selbstbewusster und wehre mich jetzt am Morgen so richtig, um diese doofen Tabletten nicht nehmen zu müssen 😉

Aber bis jetzt hat mein Katzenmami immer "gewonnen" - sie lässt sich auch immer wieder mal was Neues einfallen 😳 Heute wurde ich quasi "in eine Decke eingepackt" 😻 Aber ich bin ihr nicht böse und kuschle trotzdem gerne mit ihr.

12. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 29/84 😻

Huch.... Ich habe was gehört. Gleich geht's los und es kommt jemand 🥰

Heute bin ich mal wieder ganz brav und nehme meine Tabletten, danach gib es ja das feine Frühstück 😋

Meine "Mama" hat entdeckt, dass ich die Sauce vom Landi-Nassfutter besonders gern mag, darin versteckt sie meine Vitamin B-12 Tropfen und Leberschutz. Ich merke das zwar schon, aber die Sauce ist so fein - also weg damit 😻

13. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 30/84 😻

Heute nehme ich mal wieder einen neuen Anlauf, diese (Wasser)Spritze zu "vernichten" 😉

Aber eigentlich hab ich die Tabletten ja schon genommen, dann also noch ein bisschen damit spielen 😂

14. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 31/84 😻

Nach dem üblichen Morgenritual teste ich mal, wie diese "Latschen" so schmecken 😂

15. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 32/84 😻

Gestern haben Minka und ich die frische Luft genossen 💖

Unsere Dosenöffner sind am Überlegen, wie sie eine Art "Balkon" für uns bauen können, damit wir noch etwas mehr draussen sein können.

16. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 33/84 😻

Nach dem "Tabletten-Kampf" erst mal alle Spuren beseitigen 😂

17. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 34/84 😻

Heute ist ein komischer Tag... 🤔 Die Tabletten habe ich relativ einfach genommen und was ist der Dank dafür??? Es gibt kein Frühstück 😳 Meine Dosenöffnerin hat mir dann erklärt, dass ich heute zum Ultraschall und zur Blutuntersuchung muss, das wird jetzt alle 4 Wochen der Fall sein. Eigentlich hatte sie extra den Termin um 8.00 Uhr genommen, damit ich nicht zu lange hungern muss, aber aufgrund einer Terminkollision in der Tierarztpraxis können wir jetzt erst um 10.30 Uhr gehen. Bis dahin heisst es hungern... 😩🥴

Für meine Dosenöffnerin ist es auch etwas doof, am Dienstag ist immer "Meeting-Tag" im Büro und Anwesenheit wird erwartet. Wenn sie den Termin um 8.00 Uhr hat, reicht es meistens für die erste Sitzung um 9.00 Uhr. Das Problem ist, dass die Internistin in der Tierarztpraxis immer nur am Dienstagvormittag dort vor Ort ist... Naja da es leider keine Alternative gibt und diese monatlichen Kontrollen so wichtig für mich sind, hat sie gestern mit ihrer Chefin gesprochen und erklärt, dass es heute leider wirklich nicht anders geht 💖

18. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 35/84 😻

Aufgrund meiner FIP-Diagnose muss ich jetzt alle 4 Wochen zur Tierärztin zum Ultraschall und zur Blutuntersuchung. Gestern war es zum ersten mal soweit. Dass ich nicht frühstücken durfte, habe ich ja schon gestern erwähnt 😧

In der Tierarztpraxis angekommen, wollte ich (wie immer) einfach nur schmusen 🥰 Die Tierärztin schrieb in ihren Bericht "Allgemeinzustand sehr gut, super verschmust, Herzauskultation schwierig da schnurrt" 😻 Mit dem Ultraschall war sie sehr zufrieden, in meinem Bauch ist keine Flüssigkeit mehr zu sehen 🎉. Das mit dem Blut entnehmen war so eine Sache, beim Bein vorne rechts war es schwierig, und auf einmal war Schluss, es kam kein Blut mehr, beim linken Bein ging es dann super. Und ich hab nicht mal gezuckt, als ich gestochen wurde 💪 Mein "Mami"* hat notiert, dass ich nächstes mal direkt ins linke Bein gestochen werde... Jetzt warten wir auf die Blutresultate, so wie ich mich fühle, werden die sicher auch in Ordnung sein 💙

19. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 36/84 😻

Mir fällt immer mal wieder etwas Neues ein 😂 Ich musste Katzenpapa Hanspi mal so richtige den "Kopf waschen" 🤭

20. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 37/84 😻

Also diese Nacht war etwas komisch... Ich habe 2x mein "Mami" gehört in der Wohnung etwas machen, aber zu mir ist sie, wie gewohnt, "erst" um 3.30 Uhr gekommen. Sie hat mir dann erzählt, dass bei Ihr im Schlafzimmer im Moment 3 kleine Waisenkätzchen wohnen, damit sie sie mit Schoppenn versorgen kann. Ich würde gerne zu den Kleinen aber wegen meiner Leukose darf ich ja nicht 😔

Aber mein "Mami" hat mir versprochen, dass sie heute oder morgen mal den grossen Katzenbaum putzen will und somit noch etwas mehr Zeit bei und mit mir verbringen kann 😍

Gestern war übrigens Besuch da und sie fanden, ich sei extrem gewachsen 💪 Naja ich bin mit knapp 1 kg hier eingezogen und jetzt wiege ich schon 3.15kg 🎉😻

21. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 38/84 😻

Ich bin mir gerade am Überlegen, ob ich ich mich bei Sheba als Influencer oder sowas melden sollte.... 😉

Mein Futter mag ich ja am liebsten, wenn Sheba-Soup darüber ist, jetzt bekomme ich am Morgen mein Ergänzungsfuttermittel und die Vitamin B-12 Tropfen in einem Sheba-Liquid 😻

Ich sage Euch, das ist soooooo frein 😋 Das ist ruck-zuck weg und dann gibts richtiges Frühstück 😻

22. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 39/84 😻

Gestern Abend habe ich gehört, wie mein "Menschenpapa" Hanspi sagte, ich sei ein Schnügel 🥰🥰🥰

Unter uns gesagt... ich finde ihn auch ganz ok 😉 (zugegeben, vielleicht auch ein bisschen mehr 😍). Er kommt jeden Abend unsere WC's putzen und kuschelt dann auch mit mir.

Und gestern am späteren Abend hatte ich richtig Action mit meinem Zimmergspändli Minka, wir haben "Fang mich" gespielt. Jetzt kommt langsam etwas Leben in die Bude 🎉

23. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 40/84 😻

Puhhh.... noch nicht mal die Hälfte der Therapie, aber mir gehts gut, ich lasse mir täglich was Neues einfallen 🤭

z.B. Radio runterschmeissen oder heute Morgen habe ich mal probiert, meiner Menschenmama von hinten an den Rücken zu springen. Ich glaube, sie fand es nicht so lustig wie ich 🤭 Aber etwas Abwechslung muss ja schliesslich sein 🤣

24. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 41/84 😻

Also, so sieht es aus, wenn mein Gspändli Minka mal etwas mutiger ist, und rauskommt 😉 Sie hat noch etwas Angst vor den Menschen, bei denen wir hier leben. Habe ihr zwar schon öfters gesagt, dass sie keine Angst zu haben braucht, aber meine Menschen haben mir erklärt, dass es manchmal etwas länger gehen kann, bis ein Büsi Vertrauen fasst 😻

So geniesse ich im Moment halt noch die heimlichen Dates mit Minka 😍💖

25. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 42/84 😻

Gestern haben wir die letzten Resultate meiner Blutuntersuchungen bekommen.

Der Tierarzt aus der Facebook-Gruppe @FIPKatzen SCHWEIZ- Feline Infektiöse Peritonitis ist heilbar hat die Werte wie folgt kommentiert, Zitat: "der Befund sieht klasse aus!!!!" 🎉🎉🎉

Mir gehts also blendend 💙

Aber leider musste mein Menschenmami heute mit den Kleinen zum Tierarzt, zwei nehmen nicht an Gewicht zu, bzw. nehmen sogar ab. Das ist nicht gut bei so kleinen Kätzchen. Die nächsten Stunden werden entscheidend sein...... 🙏

26. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 43/84 😻

Mir geht es weiterhin blendend 💖🥰

Aber heute muss ich ein 2 Tage altes Video posten, da gestern mal wieder alles drunter und drüber ging und keine Zeit  mehr für eine Video-Session bei mir blieb 😧

Eigentlich sollte auch mein Menschenpapa Hanspi mit einem feinen, gemütlichen Geburtstagsessen überrascht werden, aber das Essen wurde auf die nötigste Zeit gekürzt, da zwei der kleinen Kitten notfallmässig in die Tierklinik gebracht werden musste. Im Gegensatz zu mir, nehmen die zwei Kleinen leider täglich an Gewicht ab und das ist sehr gefährlich bei so jungen Kätzchen. Ich dagegen habe von 1.09 kg (als ich hier angekommen bin) schon auf 3.5 kg zugenommen 💪

Ich mag es, wenn mein Menschenpapa Hanspi abends zu uns kommt und die Kistli putzt, das ist dann immer auch Schmuse- und Flausen-machen-Zeit 🎉

27. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 44/84 😻

WAS? Schon wieder aufstehen und diese doofen Tabletten nehmen? 🙄

Na gut ist ja zu meinem Besten 😉 also mache ich mit 💖

Und eben hat die Tierklinik Mittelland angerufen, den zwei Stöpseln geht es gut, sie hätten schon am Mittwochabend etwas Futter geschleckt und gestern hätten sie selber gefressen. Sie dürfen heute Nachmittag wieder nach Hause 💙🎉💙

28. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 45/84 😻

Gestern gab es mal ein neues Spielzeug für mich. Naja, ganz ok, aber SO cool finde ich es auch nicht 🥴

Am liebsten sitze ich am Fenster und beobachte, was draussen so passiert.

Meine Menschenmama hat gesagt, dass heute einige Menschen kommen, die mich ganz sicher auch besuchen und mit mir knuddeln werden 😻😍

29. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 46/84 😻

Guten Morgen zusammen 💞

Mir geht's gut - aber ich nehms heute etwas gemütlicher 💙

Schliesslich hatte ich gestern ganz viel Besuch und wurde geknuddelt und bespielt 😻

Und mein Menschenpapa war so "müde" dass er abends sogar bei mir im Zimmer eingeschlafen ist 🤭🤣

30. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 47/84 😻

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche 😻❤️

Mir gehts tip top und auch allen anderen Pflegebüsis gehts gut 🙏

Ich bin sehr froh darüber, denn heute müssen meine Menscheneltern auch wieder arbeiten....

31. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 48/84 😻

Mir geht es immer noch gut ❤️

Meine Menschenmama hat mir heute gesagt, dass sie jetzt beginnen will, einen super Lebensplatz für mich und Minka zu suchen.

Da ich nach der Therapiezeit nochmals eine Wartefrist von 84 Tagen habe, werde ich erst gegen Ende August/Anfang September vermittelt. Die Wartezeit ist wichtig, da in dieser Zeit noch alle 4 Wochen Kontrollen stattfinden damit meine Werte überprüft werden können und ich hoffentlich schlussendlich als ganz geheilt gelten werde.

Wegen meiner Leukose muss ich in Zukunft als Wohnungskatze gehalten werden. Super wäre natürlich, wenn jemand einen eingezäunten Garten hat, so dass ich doch noch etwas "Freiheit" geniessen dürfte. Das wäre mein grösster Wunsch. Aufgrund meiner Leukose wird meine Lebenserwartung auf ca. 3-5 Jahre geschätzt, aber hey Ihr wisst, ich bin ein Kämpfer und immer für eine Überraschung gut. Und so werde ich vielleicht eine der Leukose-Katzen, die sogar über 10 Jahre alt werden 🥰

Mein Gspändli Minka möchte ich gerne mitnehmen an meinen neuen Platz, sie ist zwar immer noch schüchtern und versteckt sich oft, aber wir haben ja noch etwas Zeit, damit sie noch auftauen kann.

Also falls Ihr jemanden kennt, der jemanden kennt oder so..... Bitte helft mit, einen supertollen Lebensplatz für mich zu finden 🙏