Moritz - wir kämpfen mit Dir gegen FIP!

15. April 2022

Moritz wir kämpfen mit Dir!

Moritz (6 Monate) haben wir vor ca. einem Monat vermittelt.

Anfang Woche hat mich die Adoptantin informiert, dass es Moritz seit einigen Tagen schlecht gehe, er sei apathisch, esse nicht und sehr abgemagert.

Ihr Tierarzt hatte den Verdacht FIP.

Damit Moritz möglichst optimal betreut wird, haben wir beschlossen, dass er sofort wieder zu uns kommt.

Gestern hat die Laboruntersuchung bestätigt, dass Moritz an FIP erkrankt ist.

Zum Glück ist FIP nicht mehr zwangsläufig ein Todesurteil

Wir haben uns schon vorgängig mit der Gruppe FIPKatzen SCHWEIZ- Feline Infektiöse Peritonitis ist heilbar (www.fipkatzen.ch) in Verbindung gesetzt und wurden superkompetent und schnell beraten, was zu tun ist. Jeder Schritt ist mit ihnen abgesprochen, sie erhalten auch alle Resultate und sagen uns dann, wie wir weiterfahren sollen.

Moritz möchte am liebsten nur auf dem Arm sein und kuscheln. Wir tun das so oft wir können. Zum Glück haben sich die nächsten Tage 2 Katzenstreichlerinnen angemeldet, sie werden gut beschäftigt sein

Nach den Kuscheleinheiten frisst Moritz zum Glück auch immer wieder - das ist jetzt sehr wichtig. Aktuell ist sein Lieblingsmenü Rinds-Hackfleisch mit Sheba-Soup darüber, wir probieren alles aus, er muss einfach essen.

Morgens um 4.00 Uhr gibt es jeweils eine Tablette. Dieses Medikament hat eine sehr hohe Erfolgsquote ist aber auch sehr teuer. Für die 2.5 Monate, die Moritz sie nehmen muss, rechnen wir mit Kosten von ca. CHF 1'200.- Dazu kommen Tierarztuntersuchungen, regelmässige Laboruntersuchungen etc.

Bis jetzt haben wir CHF 495.- via PayPal und TWINT erhalten, von DANKE dafür

Moritz hat gute Chancen, die FIP zu überwinden, und wir gehen diesen Weg mit ihm - zusammen mit Eurer Unterstützung.

17. April 2022

Moritz , FIP Therapietag 4 von 84

Wir haben den Eindruck, dass es Moritz gut bzw. besser geht

Da wir jetzt auch herausgefunden haben, was er am liebsten isst, nämlich gekochtes Poulet und Rinds-Hackfleisch, bekommt er davon natürlich täglich mehrmals. Es ist sehr wichtig, dass er jetzt genug isst.

Morgens um 3.30 Uhr wird alles Essen aus seinem Zimmer geräumt, damit er für die Einnahme der Tablette um 4.00 Uhr sicher eine halbe Stunde nichts gegessen hat. Nach der Tablette heisst es wieder eine halbe Stunde warten, bis er essen darf.

Wir haben ja genügend andere Katzen, die in dieser Zeit versorgt werden können So geht die Zeit vorbei, bis dann auch Moritz sein Frühstück haben darf.

Die ersten 7-10 Tage in der Therapie gelten als die "kritischen Tage", wie gesagt, wir sind bei Tag 4 und haben GROSSE Hoffnung

Und Moritz möchte am liebsten einfach immer nur schmusen

18. April 2022

Moritz , FIP Therapietag 5 von 84

Wir haben herausgefunden was Moritz am liebsten isst:

- gekochtes Poulet

- rohes Rinds-Hackfleisch

- rohen Lachs

- Hüttenkäse

Naja, nicht schlecht, oder?

Selbstverständlich bekommt er alles davon serviert, es ist ja wichtig, dass er zunimmt und zu Kräften kommt.

Moritz macht einen guten Eindruck, mittlerweile schläft er sehr gerne zuoberst auf dem Katzenbaum oder auch in der Hängematte, damit er zum Fenster rauschauen kann.

Das Video ist von heute Morgen zwischen Tabletten-Eingabe und Frühstück

Morgen gehts zum Tierarzt.

Mittels Ultraschall werden seine Organe untersucht

19. April 2022

Moritz (FIP positiv), Therapietag 6/84

Heute waren wir bei der Tierärztin um ein Ultraschall der Organe zu machen.

Es sieht alles gut aus, den detaillierten Bericht erhalten wir noch

Auch Moritz' Gesamteindruck ist gut

Er entpuppt sich immer mehr zum Herzensbrecher In der Tierarztpraxis hörte man nur "so ein härziger", "so ein Schügel" und er wurde geherzt (Foto folgt später)

Als Snoopy dran war mit der Untersuchung, erkundete Moritz zuerst das Praxiszimmer und danach schlief er selig auf Katzenpapas Hanspis Armen

Danke Kleintierzentrum Huttwil - Schulthess Tierärzte

20. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 7/84

Moritz' Freud - Katzenmamas Leid

Moritz ist zunehmend fitter und frecher, da wird auch die Tabletteneingabe etwas herausfordernder Heute das erste mal unter dem Züngli "versteckt" - dann zum Glück wieder ausgegeben. Die zweite Eingabe hat dann tip top geklappt

Mal sehen, was sich das Kerlchen noch so einfallen lässt.

Die Tablette in Gudelis verstecken oder ähnliches geht leider nicht da er 30 Minuten vor und nach Tabletteneingabe nichts essen darf.

Hauptsache, Moritz gehts gut

21. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 8/84

Uff, das freche/schlaue Kerlchen 🙈

Täuscht vor, die Tablette zu nehmen und kuschelt dann auf Katzenmamas Arm, angelehnt an ihre Schulter.

Als Katzenmama in die Küche geht, um das Frühstück für den kleinen Schatz vorzubereiten fällt etwas zu Boden, was? Die Tablette 😧 Heimlich, still und leise auf Katzenmamas Schulter "deponiert". Da hilft nur noch der Trick mit Wasser in der Spritze. Gleich nach der Tablette etwas Wasser ins Mäulchen spritzen, so muss er schlucken und die Tablette ist weg.

Seinen "Frust" muss er dann gleich an einer 🐭 auslassen 😂

22. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 9/84

DER Blick, denkt Moritz wohl "Ach nee... wieder das Tablettenspiel?" 🙄🙄🙄

Nachdem Moritz sich gnädig zeigte und sich nehmen liess, war es heute eine kurze Sache mit der Tablette inkl. Wasser.

Inzwischen geniesst er sein Frühstück (Poulet, Lachs, Hüttenkässe), man gönnt sich ja sonst nichts 🤭

Weiter so, bald sind auch die kritischen Tage (7-10) überstanden 💪

23. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 10/84 😻

Der schöne neue Futternapf 😍

Heute durfte Moritz zum ersten mal sein Frühstück aus dem schönen neuen Futternapf, den er von Kathrin Oberli geschenkt bekommen hat, geniessen 🙏

Wir haben den neuen Napf extra mit Lachs gefüllt, da dies sein Favorit ist. Und was macht Moritz das Schlitzohr? 🙃 Genau, ausgerechnet heute, da die Katzenmama ein Foto schiessen will, isst er zuerst das Poulet dann den Hüttenkäse 🤣

Gut, irgendwann war der Lachs dann wohl doch zu verlockend.... und es gab auch noch ein Foto 💙

Die schönen Näpfe gibts übrigens bei Keramik-Napf Schweiz, danke Barbara Lienhard Vogt 🙏

Moritz geht es gut 😍 Als wir gestern Abend noch draussen waren, hat er uns vom Katzenbaum durchs Fenster beobachtet 🤓

Und er geniesst den vielen Besuch, der wohl grösstenteils wegen ihm vorbeikommt 💖

24. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 11/84 😻

Ob Moritz gemerkt hat, dass täglich über ihn berichtet wird?

Heute setzte er sich richtig in Szene - schaut selber ❤️

Es geht ihm sehr gut, er isst gut (immer noch sein Gourmet-Menü: Lachs, Poulet und Hüttenkäse), mag es, auf dem Katzenbaum zu liegen und freut sich über den vielen Streichel- und Kuschelbesuch 😍

25. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 12/84 😻

Moritz wird immer "frecher". Jetzt wartet er schon an der Tür, wenn ich morgens komme. Die Tabletteneingabe wird auch nicht mehr einfach so hingenommen. Schliesslich ist man langsam ein Teenager-Büsi und muss etwas rebellieren 🥰

Wer den süssen Moritz unterstützen möchte: 🙏

IBAN CH5409000000614173007

PC 61-417300-7

PayPal

www.paypal.me/tierlihilfe

TWINT: 079 210 89 54 (bitte Vermerk "Moritz")

26. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 13/84 😻

Was wohl in diesen "FIP Tabletten" drin ist??? 😂

Schon am Morgen ist Action pur bei Moritz, spielen wie wild und Trinkwasser ausleeren 🙄

Aber Hauptsache, es geht dem kleinen Mann gut 🥰

 

27. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 14/84 😻

Wenn das so weitergeht, melden wir Moritz demnächst bei "Germanys Next Topmodel" an 😂

Das Posieren  hat er wirklich drauf 🥰

28. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 15/84 😻

Wir glauben, Moritz hätte zukünftig gerne "Hartkäse" auf seinem Speiseplan 🙈🤭🤣

29. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 16/84 😻

Moritz dachte wohl "Heute flüchte ich auf die Schulter meiner Katzenmama, dann lässt sie es vielleicht sein mit den Tabletten" 😉 Aber er ist ein Tapferer, nimmt die Tabletten (inzwischen 2 pro Tag, da er von 2.09 kg auf 2.55 kg zugenommen hat) recht brav 💪

30. April 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 17/84 😻

So, Tabletten brav genommen jetzt noch etwas Rumblödeln, bevor dann das 3-Gänge Frühstück serviert wird 🍗🐔🐟

1. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 18/84 😻

Ok, wieder das Spiel mit den Tabletten, schön brav heranpirschen, dann von hinten den Rücken rauf und auf dem Nacken gemütlich machen mit kuscheln - vielleicht hilft es ja 🤔

(Der Aufstieg auf dem Rücken ist relativ schwierig zu filmen 🤭🤣)

 

Ach nein, nichts genützt, das Tablettenspiel muss offenbar immer noch sein, aber dafür gehts mir ja auch sehr gut 💖

 

Nur das Finanzielle machte meiner Katzenmama Kopfzerbrechen. 

Da ich jetzt 2 Tabletten am Tag benötige, werden sich die restlichen Kosten für die Tabletten auf ca. 700.- belaufen. 

Und alle 4 Wochen muss ich auch noch zum Ultraschall und Blutuntersuchung. 🚑

 

Vielleicht mögt Ihr mich bzw. meine Katzenmama bei den Kosten unterstützen? 🙏 💖

Mit der neuen TWINT-Lösung gehts übrigens ganz einfach, entweder QR-Code scannen (unten auf der Homepage) oder einfach auf den Link klinken.

TWINT

 

Auch auch möglich mit:

IBAN CH5409000000614173007

PC 61-417300-7

 

PayPal

2. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 19/84 😻

Gleich nach der Tabletteneinnahme am Morgen hat Moritz schon nur spielen und "Seich machen" im Kopf 🙄 Aber gut so kleiner Mann, Hauptsache es geht Dir gut.

Leider wurde bei Moritz jetzt auch noch Leukose festgestellt, einerseits hatten wir die Hoffnung, dass sein Bruder Max auch Leukose positiv ist und somit zu Moritz kommt andererseits sind wir froh, dass der Test bei Max negativ ausgefallen ist und er gesund ist 🙏

Aus diesem Grund ist auch das Plexiglas an der Gittertüre. Moritz möchte immer gleich zu unseren Katzen, wenn sie bei ihm durch spazieren, aber aufgrund der Leukose-Diagnose müssen wir vorsichtig sein.

Leukose kann leider nicht geheilt werden. Es gibt unterschiedliche Verläufe. In der Literatur heisst es, Leukose positiv getestete Katzen werden durchschnittlich ca. 3-5 Jahre alt, es gibt aber immer wieder solche, die ein ganz normales Leben führen können und auch entsprechend alt werden. Nur Freigang darf Moritz aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht geniessen 😢

Aktuell sind wir Abklären, ob wir ein anderes Leukose positives Büsi zu Moritz nehmen können. Einerseits würde er sich sicher sehr über Gesellschaft freuen, andererseits darf er aufgrund seiner FIP Erkrankung keinem Stress ausgesetzt sein....

3. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 20/84 😻

So "chillt" der kleine Moritz auf dem Schoss der Katzenmama, nachdem die beiden Tabletten runter sind 💜 Sein Schnurren ist einfach herzallerliebst ❤️

Wir sind jetzt aktiv auf der Suche nach einem Gspändli für Moritz, falls Ihr was hört.... es muss ein Leukose-positives Büsi sein, am liebsten im ähnlichen Alter (ca. 7 Monate alt). Alleinsein und Langeweile können für Moritz auch Stress bedeuten und das wollen wir auf jeden Fall verhindern. Es dürften auch zwei Gspändli sein, das Zimmer ist gross genug.

Danke einmal mehr an @Maria Röthlin und die FIPKatzen SCHWEIZ- Feline Infektiöse Peritonitis ist heilbar für die immer sehr schnelle und tolle Unterstützung 🙏

4. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 21/84 😻

Heute wollten wir dem kleinen Mann mal etwas Abwechslung bieten und haben ihm ein neues Spielzeug ins Zimmer gestellt.

Aber es sieht wohl so aus, als wirke das Ding eher meditativ auf Moritz statt anregend 🤔🤔🤔

5. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 22/84 😻

Seit gestern Abend hat Moritz Gesellschaft durch ein Gspändli 💚

Erinnert Ihr Euch an das Büsi vom überraschend verstorbenen Bauern, welches wir letzten Sonntag eingefangen haben? Leider ist es auch Leukose positiv 😔 Das tut uns leid für das Büsi, das Schöne daran ist, dass Moritz jetzt ein Gspändli hat. Die Katzendame ist zwar noch etwas ängstlich aber ansonsten geht es gut. Bei Bauernhofkatzen weiss man ja nie, wie sie sich in einem Zimmer verhalten. Sie hat sich einfach in eine Höhle zurückgezogen, wohin Moritz schon ganz neugierig schauen ging. Nicht mal ein fauchen war zu hören 🙏 Wir haben gesehen, dass sie in der Nacht schon das Zimmer erkundet hat. Wir hoffen, dass sich die beiden anfreunden werden 😻

Für die Katzendame suchen wir noch eine Namenspatenschaft, dazu folgt ein eigener Post.

6. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 23/84 😻

Gestern Nachmittag wurde Moritz ausgiebig "beknuddelt" und heute kommt Stefanie, eine tolle Katzenstreichlerin zu Besuch. Sie wird sich auch Moritz' Gspändli widmen, sie ist immer noch ängstlich und versteckt sich. Aber sie darf sich alle Zeit nehmen, die sie braucht. 💜 Moritz wird es auf jeden Fall geniessen, wieder geknuddelt und bespielt zu werden 😻

7. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 24/84 😻

So, ich glaube, es ist Zeit, dass ich hier mal selber das Zepter übernehme und über meine Therapie berichte 😉

Ich kenne die morgendliche Prozedur ja bereits 🙄 In aller Hergottsfrühe kommt mein Katzenmami und räumt alles Essen aus dem Zimmer. Dann höre ich es aus einem anderen Zimmer schäppern und kurz darauf zieht ein Durft von Hühnchen um meine Nase 😋

Aber naja zuerst kommen noch diese Tabletten. Ich würde sie ja sofort wieder ausspucken, aber da wird immer gleich Wasser nachgespritzt, was mich zum Schlucken zwingt. Naja, geht ja schnell vorbei 😉

Mein Katzenmami übt sich jetzt übrigens darin, die Videos von mir noch etwas zu bearbeiten - sagen wir mal so - sie ist hoffentlich noch lernfähig 💙

Euer Moritz

8. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 25/84 😻

Also so wie ich meine Katzenmama verstanden habe, ist Minka, diese hübsche Katzendame hier, um mir ein bisschen Gesellschaft zu leisten 😉 Mal sehen, ob ich sie etwas aus der Reserve locken kann? 🤔

Obwohl, ich darf nicht zu fordernd sein, Minka stammt von einem Bauernhof und braucht noch etwas Zeit um sich an die Umgebung und die Menschen zu gewöhnen. Und unter uns gesagt, hier lässt es sich schon leben, das Essen ist fein und ich werde ganz oft ganz viel geknuddelt 💖💙

Und pssst niemandem sagen 🤫 Aber in der Nacht, wenn es dunkel und still ist, erkundet Minka das Zimmer, aber ich verrate sie nicht 🥰

9. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 26/84 😻

Neue Woche - neues Spiel 😉

Mal sehen... wenn ich es schaffe, diese doofen Spritzen verschwinden zu lassen oder zu eliminieren, vielleicht hört dann das morgendliche Tablettenspiel auf? 🤭

10. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 27/84 😻

Seit gestern zeigt sich meine Freundin Minka endlich im Zimmer 😻

Aber sie hat noch keine Lust, mit mir zu spielen oder zu kuscheln 🙄

Ich denke, das kommt noch 💜

11. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 28/84 😻

Ich werde immer selbstbewusster und wehre mich jetzt am Morgen so richtig, um diese doofen Tabletten nicht nehmen zu müssen 😉

Aber bis jetzt hat mein Katzenmami immer "gewonnen" - sie lässt sich auch immer wieder mal was Neues einfallen 😳 Heute wurde ich quasi "in eine Decke eingepackt" 😻 Aber ich bin ihr nicht böse und kuschle trotzdem gerne mit ihr.

12. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 29/84 😻

Huch.... Ich habe was gehört. Gleich geht's los und es kommt jemand 🥰

Heute bin ich mal wieder ganz brav und nehme meine Tabletten, danach gib es ja das feine Frühstück 😋

Meine "Mama" hat entdeckt, dass ich die Sauce vom Landi-Nassfutter besonders gern mag, darin versteckt sie meine Vitamin B-12 Tropfen und Leberschutz. Ich merke das zwar schon, aber die Sauce ist so fein - also weg damit 😻

13. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 30/84 😻

Heute nehme ich mal wieder einen neuen Anlauf, diese (Wasser)Spritze zu "vernichten" 😉

Aber eigentlich hab ich die Tabletten ja schon genommen, dann also noch ein bisschen damit spielen 😂

14. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 31/84 😻

Nach dem üblichen Morgenritual teste ich mal, wie diese "Latschen" so schmecken 😂

15. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 32/84 😻

Gestern haben Minka und ich die frische Luft genossen 💖

Unsere Dosenöffner sind am Überlegen, wie sie eine Art "Balkon" für uns bauen können, damit wir noch etwas mehr draussen sein können.

16. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 33/84 😻

Nach dem "Tabletten-Kampf" erst mal alle Spuren beseitigen 😂

17. Mai 2022

Moritz (FIP positiv) Therapietag 34/84 😻

Heute ist ein komischer Tag... 🤔 Die Tabletten habe ich relativ einfach genommen und was ist der Dank dafür??? Es gibt kein Frühstück 😳 Meine Dosenöffnerin hat mir dann erklärt, dass ich heute zum Ultraschall und zur Blutuntersuchung muss, das wird jetzt alle 4 Wochen der Fall sein. Eigentlich hatte sie extra den Termin um 8.00 Uhr genommen, damit ich nicht zu lange hungern muss, aber aufgrund einer Terminkollision in der Tierarztpraxis können wir jetzt erst um 10.30 Uhr gehen. Bis dahin heisst es hungern... 😩🥴

Für meine Dosenöffnerin ist es auch etwas doof, am Dienstag ist immer "Meeting-Tag" im Büro und Anwesenheit wird erwartet. Wenn sie den Termin um 8.00 Uhr hat, reicht es meistens für die erste Sitzung um 9.00 Uhr. Das Problem ist, dass die Internistin in der Tierarztpraxis immer nur am Dienstagvormittag dort vor Ort ist... Naja da es leider keine Alternative gibt und diese monatlichen Kontrollen so wichtig für mich sind, hat sie gestern mit ihrer Chefin gesprochen und erklärt, dass es heute leider wirklich nicht anders geht 💖