SAVE THE DATE

Gönnerausflug/-anlass: 18. Juni 2022

Tag der offenen Tür/Bazar: 15./16. Oktober 2022

 

(sofern es die Voraussetzungen zulassen)

Unsere aktuellen Einsätze/Projekte

25. Januar 2022

Der "Unter Emmentaler" bringt einen ganzseitigen Artikel über die Tierlihilfe

 

Download
Unter_Emmentaler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

15. Januar 2022

Findelbüsi "Wali" aus dem Wald

*** Update: Wali ist leider am 17. Januar 2022 verstorben***

Heute Abend haben wir noch einen Notfall reinbekommen.

Im Hegewald in Eriswil ist einer Spaziergängerin dieses Büsi aufgefallen. Es war ziemlich durchfroren im Wald und sie hat es mitgenommen. Ein erster Notfall-Tierarztbesuch hat stattgefunden.

Wali (so nennen wir es im Moment) darf jetzt bei uns in Sicherheit und in der Wärme (inkl. Wärmelampe) sein und sich erholen.

Wir versuchen die Besitzer zu finden, es könnte aber auch sein, dass Wali im Wald ausgesetzt wurde.

15. Januar 2022

Weiteres "Experiment" mit Mörsy 😻

Wir versuchen jetzt den Freigang ohne Windel und haben dafür noch 5 zusätzliche Katzenkistli aufgestellt. Vermutlich aufgrund ihrer Schwanzverletzung braucht Mörsy SOFORT ein Kistli, wenn sie den Drang verspürt. Bis jetzt hat Mörsy schon zwei der Kistli benutzt 🙏👍

Manchmal fragen wir uns, warum wir nicht gerade auf Karibik machen und die ganze Wohnung mit Sand auslegen 🥴🤣

Nein, im Ernst, Mörsy soll unbeschwerten Wohnungsgang geniessen dürfen. Die Windel ist ok, aber das anziehen war für sie keine Freude und dann mit der benutzten Windel rumlaufen ist auch nicht SO angenehm, darum jetzt dieses neue "Experiment".

Wir sind gespannt....

In Zusammenarbeit mit Handicapcats.ch - ein Herz für Handicap Katzen Schweiz

13. Januar 2022

Oma "Dünkeli" zieht ein

In Zusammenarbeit mit Handicapcats.ch - ein Herz für Handicap Katzen Schweiz haben wir Katzenoma "Dünkeli" gestern Abend beim Tierarzt abgeholt. 

Ihr Alter wird auf 23 geschätzt.

Dünkeli ist blind, dement und vermutlich auch grösstenteils taub.

Ausser der Schilddrüse sind ihre Blutwerte im Moment ok. 🙏

Vermutlich aufgrund ihrer Demenz macht Dünkeli ihre Geschäfte nicht immer ins Katzenklo und darum hätte sie in ihrem alten zuhause nicht mehr rein dürfen und hätte draussen leben müssen.

In ihrem Zustand wäre das ein Todesurteil gewesen. 😥

Wir haben unser Pflegezimmer mit Plastik ausgelegt, ganz viele Klos und Bettlis reingestellt. 

Heute Morgen waren nur zwei Pfützen auf dem Teppich und das grosse Geschäft in einem Bettli. Wir sind gespannt, wie es sich entwickeln wird.

Dünkeli soll die verbleibende Zeit noch in Sicherheit und mit Liebe verbringen dürfen 💙

4. Januar 2022

Überfahrenes Büsi geholt

 

Update: Besitzer wurden gefunden. 

Das Büsi kann jetzt beerdigt werden 🙏

 

Und noch ein trauriger Abschluss vom heutigen so schönen Tag.

Eben haben wir ein überfahrenes Büsi an der Strasse Häusernmoos-Huttwil geholt. Leider ist es nicht gechipt.

STMZ-Meldung ist gemacht und morgen bringen wir es zum Tierarzt um evtl. noch mehr Informationen zu erhalten.

RIP Tigerli 😢